Datenanalysen im Gesundheitswesen

Sie möchten ein neues Medikament oder Verfahren in der Schweiz lancieren, wissen aber nicht wie gross das Marktpotenzial ist oder der ökonomische Impact im Spital einzuschätzen ist? Sind Sie in der Gesundheitspolitik tätig und möchten Auswertungen bezüglich gesundheitsrelevanter Indikatoren zu Qualität oder Wirtschaftlichkeit? Haben Sie eigene Daten, und möchten daraus das volle Potential schöpfen? Haben Sie Fragen zum SwissDRG System, TARPSY oder TARMED? Dann sind Sie bei uns richtig. Unser Team ist zusammengesetzt aus Data Scientists, IT Spezialisten und Betriebswirtschaftern und einem Netzwerk aus Tarif- und Kodierexperten, Mediziner und Ökonomen. In Kombination mit unserer Datengrundlagen, IT-Tools und Software, helfen wir Ihnen, Ihre Fragen zu beantworten.

Als technischer Partner der SwissDRG AG haben wir ein tiefes Verständnis für die stationäre Abrechnung mit dem SwissDRG System. Wir haben verschiedene Online Tools aufgebaut, wie beispielsweise die Codesuchmaschine MedCodeSearch. Auf dieser kostenlosen Website kann nach allen Codes im DRG-, ICD- und CHOP-Katalog gesucht werden. Weiter bieten wir mit DRGdynamics einen Dienst, der anschaulich die Entwicklung der DRGs über verschiedene Versionen darstellt. Geopital Suisse ist ein weiteres Tool, das die Gesundheitslandschaft Schweiz inklusive aller Daten der Krankenhausstatistik abbildet.

Screenshot DRGdynamics: Umbau der DRG M01A von der Version 8.0 zur Version 9.0

Für tiefgreifendere Analysen verwenden wir unsere Kodierungs- und Controllingsoftware Casematch. Die Software basiert auf einem umfangreichen Datenpool aus anonymisierten Patientendaten. Die Anwendung von Algorithmen aus der Künstlichen Intelligenz (Machine Learning und Deep Learning) erlaubt es uns das Maximum aus den Daten herauszuholen.

Screenshot Casematch: Vergleich der Verweildauer von normalen Entbindungen und Entbindungen mit Kaiserschnitt

Auch ausserhalb der stationären Akutsomatik kann auf unsere Expertise gezählt werden. Im Bereich der Psychiatrie waren wir in der technischen Entwicklung von TARPSY involviert. Mit der Weiterentwicklung unserer Software Casematch für den ambulanten Bereich sammeln wir auch Erfahrungen im Bereich TARMED und ambulante Tarife.

Zu unseren Kunden zählen Spitäler, Gesundheitsbehörden, Verbände und Privatunternehmen aus der Pharma- und Medtechindustrie. Wir haben Erfahrung mit unterschiedlichen Projekten und können unsere Kunden dementsprechend in vielen Bereichen unterstützen. Wenn Sie beispielsweise einen Markteintritt mit einem neuen Produkt im Schweizer Gesundheitsmarkt planen, können wir Sie im ganzen Prozess unterstützen; von einer ersten Marktanalyse, über die Berechnung von Vergütungs- und Einspar- potenzialen, der Begleitung von behördlichen Verfahren bis hin zur langfristigen Etablierung Ihres Produktes. Dazu verwenden wir öffentlich zugängliche Daten und unseren eigenen Datenpool. Gerne helfen wir Ihnen auch, eigene Daten zu analysieren. Wir entwickeln dafür individuelle Lösungen und können diese mit öffentlich zugänglichen Daten erweitern. Weiter stehen wir Ihnen gerne zur Seite bei Fragen zur Medizinischen Kodierung. Die intensive Auseinandersetzung mit den Verschiedenen Katalogen und Abrechnungssystemen, befähigt uns beispielsweise zur Erstellung von Kodierleitfäden für die korrekte Abrechnung Ihrer Produkte. In die Kodierleitfäden integrieren wir Regelwissen und datenbasierte Erkenntnisse aus der Praxis.

Treten Sie mit uns in Kontakt und wir erarbeiten gemeinsam Antworten auf Ihre Fragen. Als Startpunkt führen wir nach Wunsch einen Workshop mit einer Einführung zu den relevanten Themen, dem Aufzeigen der Möglichkeiten und ersten Analysen zu Ihrer Fragestellung durch.